DTK - Essen 1922 e.V.

Züchter

"

                                                                          " Wer will zu den Jägern zählen,
                                                                         lässt kein Wild zu Tode sich quälen,
                                                                            jagt allein nicht durch die Weite,
                                                                            führt den guten Hund zur Seite !"

                                                                                        Alexander Schmook




 
 

 
 


      
Teckel - Dackel - Dachshund

Wir züchten einen vielseitigen Hund! Als kleinsten Jagdhund zählt er zu den Erdhunden. Unter der Erde an Fuchs und Dachs, aber auch als Stöberhund und bei der Nachsuche steht er seinen Mann!
Als Familienhund ist er wachsam, treu und umgänglich. Von seiner Größe her findet er überall Platz. Begeistert reist er im Auto und gut erzogen ist er überall gerne gesehen. Seine Haltung ist unkompliziert und macht Freude. Wächst er mit Kindern auf, ist er ein toller Spielkamerad, der immer zu Späßen aufgelegt ist.
Er sorgt auch für Ihre Bewegung! Lange, ausgiebige Wanderungen liebt er. Mit weniger ist er aber auch   zufrieden! Bewegung muß er allerdings täglich haben.

Viele Züchter im DTK haben den Hund für Sie, den Sie sich schon immer wünschten!

Ein guter Rat: Sehen Sie sich den Zwinger vor dem Kauf an und lassen Sie sich durch den Züchter beraten!

Jeder Teckel des DTK erhält eine Ahnentafel, die vom Jagdgebrauchshund - Verband JGHV und vom Verband für das Deutsche Hundwesen VDH anerkannt ist.


Wie bleibt Ihr Teckel gesund?

Erstens, wenn Sie ihn richtig ernähren. Zweitens, wenn er genügend Auslauf hat. Drittens, wenn Sie alle Impfungen zur rechten Zeit durchführen lassen. Der Deutsche Teckelklub macht für alle seine Züchter zur Bedingung, dass sie ihre Welpen gegen Staupe und Hepatitis impfen lassen. Nur sie bekommen eine Ahnentafel. Die Impfung wird im Impfpaß des Hundes eingetragen, aus dem Sie auch ersehen können, wann Sie mit Ihrem Hund zur Nachimpfung gehen müssen. Nur ein Hund, der rechtzeitig alle erfoderli - chen Schutzimpfungen erhält, bleibt auf die Dauer gesund! Lassen Sie ihren Teckel auch unbedingt gegen Tollwut impfen. Sie müssen es ohnehin tun, wenn Sie mit ihm auf Ausstellungen gehen oder mit ihm ins Ausland reisen wollen. Außerdem bedeutet diese Impfung nicht nur Schutz für Ihren Teckel, son - dern auch für Sie. Ein geimpfter Hund kann nicht an Tollwut erkranken und überträgt deshalb auch keine Tollwut auf Menschen.


                   




                                                        










"